IN AARBURG IST WAS LOS – RIVERSIDE-FESTIVAL 2016

Vom 2. bis 4. September 2016 steht Aarburg Kopf. Von Freitag bis Sonntag finden zwei Grossanlässe im historischen Aarestädtchen statt. Zum einen ist dies das Riverside-Festival und zum andern das Route 66 – Old-Car-Festival.

Drei Tage Open-Air-Feeling in schönster Umgebung: Wolfmother, Canned Heat und Krokus – nur drei von vielen Bands, welche dem Riverside-Publikum einheizen werden. Die Doppelplatin und Grammy Gewinner Wolfmother verwandeln ihre Konzerte jeweils in einen überkochenden Kessel. Wolfmother ist eine australische Rockband aus Erskineville, einem Stadtteil von Sydney. Canned Heat ist eine US-amerikanische Bluesrockband. Die Gruppe wurde 1965 in Los Angeles gegründet. Canned Heat hat in der Musikgeschichte mehr Platten als jede andere Blues-Band verkauft! Die schweizer Hard-Rock Band Krokus wird das einzige Konzert 2016 am Riverside-Open-Air in Aarburg geben! Krokus steht seit 40 Jahren für ehrlichen, handgemachten, Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 15 Mio verkaufter Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in den USA und Kanada. Ihre Rock-Meilensteine findet man auch heute noch von Australien über die USA, Mexiko, Russland bis nach Japan und China. Natürlich ist auch das Radio-Smash-Team mit dabei und wird ein Interview führen.

Weiter sind mit dabei: Suzi Quatro, The Sweet, Stefanie Heinzmann, The Birthday Girls, Brainholz, Me and the Rest, Crying Thunder, Marey, Silence Lost, Ace und Borderline. Der offizielle Festivalparkplatz in Aarburg befindet sich unmittelbar nach der Autobahnausfahrt. Bitte Beschilderung „Festival Besucher“ beachten. Die Konzert Tickets an der Abendkasse sind nur in einer kleinen Anzahl verfügbar. Kinder unter 12 Jahren haben in Begleitung ihres Erziehungsberechtigten Gratis-Eintritt (Ausweispflicht). Türöffnung: Freitag 18 Uhr, Samstag 10 Uhr und Sonntag 9 Uhr. Campingplatzöffnung: Freitag ab 16 Uhr. Der Campingplatz befindet sich anliegend am Festivalgelände. Das Zelten ausserhalb der zugewiesenen Plätze ist nicht zugelassen. Grillen, graben und das Entfachen von Feuern ist weder im Festivalgelände noch auf dem Campingplatz gestattet. Der Platz wird am Sonntag um 21 Uhr geschlossen.

Nützliche Infos: Der Veranstalter empfiehlt die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Die Parkgebühr für die gesamte Festivaldauer ist kostenlos und im Ticketpreis inbegriffen. Das Riverside-Konzert-Ticket beinhaltet zusätzlich den Eintrittspreis für das ganze Festival Route 66 inkl. Konzerte. Geniessen Sie das grösste Oldtimer und Rock`n` Roll Festival der Schweiz und erleben Sie ein unvergessliches und einzigartiges Wochenende. Auch das Route 66-Festival öffnet seine Tore am Freitag um 18 Uhr.

Highlights am Route 66: Open Air, Live Bands, Rollergirls in Pettycoats, Western Village, Bar Festival, Vintage Market, Live Tattoo, 50s Hairstyling by Lock and Roll, DJ Wild-Man, DJ Surprise, Oldstyle Camping, Tiki Carving und vieles mehr.

Weiter Infos unter www.riversideaarburg.com und www.route66aarburg.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.