GURTENFESTIVAL 2016

Bereits ist es wieder soweit – das Gurtenfestival steht vor der Tür. Vom 14. bis 17. Juli trumpft das Open-Air auf dem Berner Hausberg mit einigen Top-Acts auf. Unter anderem geben Muse, Paul Kalkbrenner, Kygo, James Bay und Rudimental ihr Können zum Besten. Auch Passenger, Travis, Bastille, The Lumineers und viele andere heizen dem Publikum auf dem Gurten mächtig ein. Natürlich ist auch Radio Smash vor Ort. Interviews gibt’s in Kürze als Podcasts.

Früh anreisen wird empfohlen

Auf der Seite des Gurtenfestivals ist zu lesen, dass durch frühes Anreisen Wartezeiten bei der Gurtenbahn Talstation vermieden werden können. Das Festivalgelände ist ab 14 Uhr geöffnet, die Sleeping-Zone bereits ab 10 Uhr. Im Weiteren sind auf der Website www.gurtenfestival.ch folgende Informationen zur Anreise ersichtlich: “Für die erste Anreise gilt das Festival-Ticket als Fahrausweis (innerhalb der Libero-Zonen 100/101). Danach berechtigt der Armbändel zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt mit Bus, Tram oder S-Bahn (2. Klasse) innerhalb der Libero-Zonen 100/101, inkl. Shuttle-Bus vom Festival-Parkplatz in Wabern zur Gurtenbahn (Moonliner ausgeschlossen).”

Interessant zu wissen

Auf dem Gurten wird auf drei Bühnen gespielt: Hauptbühne, Zeltbühne und Waldbühne. Während des Festivals werden 70 Konzerte gespielt, davon 40 von Schweizerbands. Total treten rund 600 Musikerinnen und Musiker auf. Für das leibliche Wohl sorgen zehn Foodstände sowie 14 Bars. Der Gurten bietet einen wunderbaren Blick auf die Berner Alpen. Weitere Informationen findest du unter www.gurtenfestival.ch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.